gruppenfoto

Schnellkontakt

Innere Lauenstraße 2
02625 Bautzen

Telefon: 03591 3511700
E-Mail: info@hornig-immobilien.de
Luboldtstraße 30
01324 Dresden, Weißer Hirsch

Telefon: 0351 26667755
E-Mail: info@hornig-immobilien.de


Ihre Daten werden vertraulich behandelt und keinesfalls unbefugt an Dritte weitergegeben.

Objektdaten

Grundstücksfläche:ca. 385,00 m²
Zimmer:3
Baujahr:1983

Kaufpreis: 40.000,00 €

Beschreibung

- Wochenend- und Freizeitgrundstück mit massivem Haus

- Vollkeller

- Wohnfläche beträgt ca. 49 qm

- 20 qm große geflieste Terrasse

- ein PKW Stellplatz

- und, und, und


Anfrage zum Objekt

Der urkundliche erste Nachweis von Malschendorf datiert aus dem Jahre 1414, der von Krieschendorf 1378. Eine Ansiedlung fränkischer und auch sorbischer Bauern hat vermutlich allerdings schon vorher stattgefunden. Der Lebensunterhalt wurde durch die Landwirtschaft und den Obstbau gesichert. Anfang des 20. Jh. wurde die heute durch ihre gut bürgerliche Küche weit über die Region hinaus bekannt gewordene "Naturschänke Malschendorf" errichtet die sich nur 200m vom Objekt weg befindet. 1950 schlossen sich Malschendorf und Krieschendorf zu einer Gemeinde zusammen.
Die beiden heutigen Ortsteile von Schönfeld-Weißig befinden sich komplett im Landschaftsschutzgebiet und haben vor allem auch dadurch ihren ländlichen Charme bewahrt. Die Gemeindeflur reicht bis zum Keppgrund und erstreckt sich bis auf 322m über NN (Galgenberg). Charakteristisch sind für Malschendorf und Krieschendorf die vielen Obstbäume auf den Wiesen und an den Straßenrändern. Den Besuchern der 350 Einwohner zählenden Ortsteile bietet sich nicht nur vom Malschendorfer "Berg" ein fantastischer Blick über das Elbtal, sondern auch, wenn er auf seinen Wanderwegen einen Abstecher zum "Zuckerhut" mit einplant.

3.570 EUR inkl. MwSt. vom Käufer

- Südlage mit freier Sicht über das Elbtal bis ins Erzgebirge
- Grundstück 385 qm
- Garten ist angelegt als Blumen- und Kräutergarten mit Büschen und Beerensträuchern
- das Grundstück ist über ein eigenes Tor befahrbar
- überdurchschnittlich gepflegter Eindruck

- Bj. 1993
- massive Bauweise
- Flachdach
- voll unterkellert

- Wochenend- und Freizeitgrundstück

Da wir für den Verkauf dieser Immobilie exklusiv beauftragt sind, ist eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer nicht erwünscht. Auf Anfrage senden wir Ihnen gern ein ausführliches Exposé sowie weiterführende Unterlagen zu.

Dieses Exposé ist eine Vorabinformation. Vorstehende Angaben beruhen auf Auskünften der Eigentümer, wir übernehmen hierfür keine Haftung! Ein Rechtsanspruch auf einen Kaufvertrag kommt erst durch Gegenzeichnung des selbigen durch den Eigentümer zustande. Die Maklercourtage und Kaufnebenkosten errechnen sich aus dem beurkundeten Kaufpreis.

Blick über das Elbtal bis ins Erzgebirge

RefNr.: 2512

Objektdaten

Grundstücksfläche:ca. 385,00 m²
Zimmer:3
Baujahr:1983

Kaufpreis: 40.000,00 €

Beschreibung

- Wochenend- und Freizeitgrundstück mit massivem Haus

- Vollkeller

- Wohnfläche beträgt ca. 49 qm

- 20 qm große geflieste Terrasse

- ein PKW Stellplatz

- und, und, und

Lage

Der urkundliche erste Nachweis von Malschendorf datiert aus dem Jahre 1414, der von Krieschendorf 1378. Eine Ansiedlung fränkischer und auch sorbischer Bauern hat vermutlich allerdings schon vorher stattgefunden. Der Lebensunterhalt wurde durch die Landwirtschaft und den Obstbau gesichert. Anfang des 20. Jh. wurde die heute durch ihre gut bürgerliche Küche weit über die Region hinaus bekannt gewordene "Naturschänke Malschendorf" errichtet die sich nur 200m vom Objekt weg befindet. 1950 schlossen sich Malschendorf und Krieschendorf zu einer Gemeinde zusammen.
Die beiden heutigen Ortsteile von Schönfeld-Weißig befinden sich komplett im Landschaftsschutzgebiet und haben vor allem auch dadurch ihren ländlichen Charme bewahrt. Die Gemeindeflur reicht bis zum Keppgrund und erstreckt sich bis auf 322m über NN (Galgenberg). Charakteristisch sind für Malschendorf und Krieschendorf die vielen Obstbäume auf den Wiesen und an den Straßenrändern. Den Besuchern der 350 Einwohner zählenden Ortsteile bietet sich nicht nur vom Malschendorfer "Berg" ein fantastischer Blick über das Elbtal, sondern auch, wenn er auf seinen Wanderwegen einen Abstecher zum "Zuckerhut" mit einplant.

Courtage

3.570 EUR inkl. MwSt. vom Käufer

Grundstück

- Südlage mit freier Sicht über das Elbtal bis ins Erzgebirge
- Grundstück 385 qm
- Garten ist angelegt als Blumen- und Kräutergarten mit Büschen und Beerensträuchern
- das Grundstück ist über ein eigenes Tor befahrbar
- überdurchschnittlich gepflegter Eindruck

Bauweise

- Bj. 1993
- massive Bauweise
- Flachdach
- voll unterkellert

Nutzung

- Wochenend- und Freizeitgrundstück

Hinweis

Da wir für den Verkauf dieser Immobilie exklusiv beauftragt sind, ist eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer nicht erwünscht. Auf Anfrage senden wir Ihnen gern ein ausführliches Exposé sowie weiterführende Unterlagen zu.

Haftungsausschluss

Dieses Exposé ist eine Vorabinformation. Vorstehende Angaben beruhen auf Auskünften der Eigentümer, wir übernehmen hierfür keine Haftung! Ein Rechtsanspruch auf einen Kaufvertrag kommt erst durch Gegenzeichnung des selbigen durch den Eigentümer zustande. Die Maklercourtage und Kaufnebenkosten errechnen sich aus dem beurkundeten Kaufpreis.

Immobilien-Daten bereitgestellt von immowelt.de