Klein aber Fein! EFH im Oberlausitzer Bergland

Objekt-Nr. 2948

Objekt-Nr.: 2948

Preis

Kaufpreis
149.990 €
Courtage
3,57 % inkl. MwSt.

Details

Baujahr
1938
Wohnfläche
85,00 m²
Grundstücksfläche
630,00 m²
Zimmer
4

Objektbeschreibung

- Grundstück bebaut mit kleinen EFH und 2 massiven Garagen
- massiv erbautes Wohnhaus, Baujahr 1938
- 2 Wohnetagen (EG;OG)
- ständig Instandgehalten und modernisiert
- im Jahr 2000 erfolgten umfangreiche Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten am und im Gebäude
- Wohnhaus voll unterkellert und Spitzboden nicht ausgebaut
- 2 massiv errichtete Garagen aus den 70er und 80er Jahren
- Grundstück rechteckig, nach Süden leicht abfallend
- Medien Wasser, Abwasser, Elt und Telefon im Objekt
- alle Anschlusysgebühren bezahlt
- Brunnen für Brauchwasser
u.v.m.

Beschreibung/Ausstattung

- ab 2000 umfangreiche Modernisierungsarbeiten am und im Wohnhaus, u.a.
- Neueindeckung Dachincl. Wärmedä,mmung
- Einbau neuer isolierverglaster Holzfenster
- Wärmedämmung Außenmauer u. Fassadenanstrich
- Heizung auf Nachtspeicheröfen umgestellt
- Luftschachtofen im EG (Küche, Wohnzimmer) blieb erhalten
- Badeinbau (Wanne) im EG
- große Einbauküche aus 2002 im EG
- Austausch bzw. Erneuerung der haustechnischen Leitungen (Sanitär, Elt)
- gepflegte Außenanlagen
- Zufahrt, Hof und Wege belegt mit Natursteinpflaster

Lage

- 18 km nördlich von Bautzen
- 11 km westlich von Löbau
- Gemeinde mit ca. 1400 Einwohnern im LK Görlitz-Zittau
- landschaftlich reizvoll gelegen im Landschaftsschuttzgebiet
- regional gut ausgebaute Infrastruktur
- Immobilie liegt in zentraler Ortslage
- direkt an der Ortsverbindungsstraße Oppach-Löbau gelegen
- Zufahrt von kleiner ruhigen Ortsstraße (Sackgasse)
- Nachbarbebauung geprägt durch große Grundstücke
- gepflegte Ein- und Zeifamilienhäser im Umkreis

Sonstiges

Alle aktuellen Immobilienangebote finden Sie unter WWW.HORNIG-IMMOBILIEN.DE !

Dieses Exposé ist eine Vorabinformation. Vorstehende Angaben beruhen auf Auskünften der Eigentümer, wir übernehmen hierfür keine Haftung! Ein Rechtsanspruch auf einen Kaufvertrag kommt erst durch Gegenzeichnung des selbigen durch den Eigentümer zustande. Der Makler hat mit der Verkäuferseite einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Provisionshöhe abgeschlossen (§ 656c BGB) und tritt damit als neutraler Vermittler auf.
Die Maklerprovision und Kaufnebenkosten errechnen sich aus dem beurkundeten Kaufpreis.

Da wir für den Verkauf dieser Immobilie exklusiv beauftragt sind, ist eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer nicht erwünscht. Das Betreten der Liegenschaft ist ausschließlich nach Terminvereinbarung gestattet. Bitte achten Sie die Privatsphäre der Verkäufer.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Anfragen und Besichtigungswünsche ausschließlich nach Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten bearbeiten können.

Energieausweis

Energieausweisart
Bedarf
gültig bis
01.05.2032
mit Warmwasser
Ja
Endenergiebedarf
173,13 kWh/(m²⋅a)
Primärenergieträger
Elektro
Effizienzklasse
F





UNSERE AUSZEICHNUNGEN