Exklusiver Familiensitz im Grünen

Objekt-Nr. 2783

Objekt-Nr.: 2783

Preis

Kaufpreis
595.000 €
Courtage
3,0 % inkl. MwSt.

Details

Baujahr
1858
Wohnfläche
280,00 m²
Grundstücksfläche
12.730,00 m²
Zimmer
10

Objektbeschreibung

- ehemalige Fabrikantenvilla, Baujahr 1858
- massiv aus regionalen Baustoffen, teilunterkellert, DG ausgebaut
- 1998 bis 2002 aufwendig kernsaniert und modernisiert
- hochwertige Baustoffe und Materialien im gesamten Objekt verbaut
- historische Elemente fachgerecht restauriert, Denkmalschutz
- Nebengebäude, massiv, teilsaniert, Dach saniert, neuer Außenputz
- ausbaufähig als Wohnung, Praxis, Büro o.ä.
- sep. historischer, massiver Gewölbekeller (Scheune abgetragen)
- kleiner Teich, mit eigenem Wasserrecht

Beschreibung/Ausstattung

- haustechnische Ausstattung des Wohngebäudes entspricht hohen Ansprüchen an modernes Wohnen
- 280 m² Wohnfläche auf drei Etagen, großzügige Raumgestaltung
- EG: hist. Flur, Büro, Küche, Wohn-/Esszimmer, WC, Vorratsraum, Waschküche
- 1.OG: Schlaf- und 2 Kinderzimmer, großes Familienbad
- 2.OG Gästezimmer, Bad, Büro, Kaltspeicher
- 2016 neue Gasheizung (teilw. FB-Heizung, Radiatoren, WW Zirkulation)

Lage

- 15 km südlich der 1000 jährigen Stadt Bautzen
- inmitten des "Oberlausitzer Berglands" gelegen
- gute Verkehrsanbindung, sehr gute Infrastruktur
- am südlichen Ortsrand, zentrumsnah und ruhig gelegen
- Grundstück besteht aus zwei Flurstücken, insgesamt ca. 12.730 m²
- Wohngrundstück ca. 4.250 m², relativ eben
- parkähnliche Anlage, mit Innenhof, Freisitz, Grillecke, Teich, Streuobstwiese und 6 PKW Stellplätzen usw.
- befestigte, eigene Zufahrt von Ortsstraße
- Medien Wasser, Abwasser, Gas, Elt, Telefon (Glasfaser i.V.) anliegend, Gebühren bezahlt
- Waldgrundstück, östlich angrenzend, ca. 8.500 m², gewachsener Mischwaldbestand

Sonstiges

Alle aktuellen Immobilienangebote finden sie unter WWW.HORNIG-IMMOBILIEN.DE !

Dieses Exposé ist eine Vorabinformation. Vorstehende Angaben beruhen auf Auskünften der Eigentümer, wir übernehmen hierfür keine Haftung! Ein Rechtsanspruch auf einen Kaufvertrag kommt erst durch Gegenzeichnung des selbigen durch den Eigentümer zustande. Der Makler hat mit der Verkäuferseite einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Provisionshöhe abgeschlossen (§ 656c BGB) und tritt damit als neutraler Vermittler auf.
Die Maklerprovision und Kaufnebenkosten errechnen sich aus dem beurkundeten Kaufpreis.

Da wir für den Verkauf dieser Immobilie exklusiv beauftragt sind, ist eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer nicht erwünscht.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Anfragen und Besichtigungswünsche ausschließlich nach Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten bearbeiten können.

Energieausweis




UNSERE AUSZEICHNUNGEN