Neu - Zweifamilienhaus südl. v. Bautzen

Gepflegtes Ein-/Zweifamilienhaus in der Stadt des Weinbrandes!

Das ursprüngliche Wohnhaus wurde um das Jahr 1890, wahrscheinlich als typisches Oberlausitzer Umgebindehaus mit Baustoffen aus der Region errichtet. Zeugnis davon ist der kleine typische, noch erhaltene Gewölbekeller, erbaut aus behauenen Granitsteinen. Mehrere Generationen von Besitzern haben ihre Spuren am Wohngebäude hinterlassen. Ständig erfolgten Arbeiten am und im Haus, zur Verbesserung der jeweiligen Wohnsituation. (ID: 2963)

Zurück

UNSERE AUSZEICHNUNGEN