Neu - Einfamilienhaus südl. v. Bautzen

Geschichte zu verkaufen !

Zum Verkauf steht ein Teil der Oberlausitzer Kultur-, Bau- und Textilgeschichte. Auf dem Flurstück steht ein denkmalgeschütztes, ehemaliges Wohn- und Geschäftshaus. Nachweislich befand sich auf dem Grundstück bereits im Jahr 1610 ein Haus im Familienbesitz der Verkäufer. Im Jahr 1818 erfolgte der Abriss eines um 1724 erbauten einfachen Wohngebäudes und man errichtete ein einstöckiges Fachwerkhaus, als regional typisches Umgebindehaus. Mit Erweiterung der Firma und durch neue Geschäftsfelder mussten die damaligen Besitzer das Gebäude ständig vergrößern. So wurde im Jahr 1882 das Umgebinde aufgestockt und erhielt im Jahr 1901 an der westlichen Giebelseite einen massiven einstöckigen Anbau. (ID: 2864)

Zurück

UNSERE AUSZEICHNUNGEN