aktuelles

Schnellkontakt

Innere Lauenstraße 2
02625 Bautzen

Telefon: 03591 3511700
E-Mail: info@hornig-immobilien.de
Luboldtstraße 30
01324 Dresden, Weißer Hirsch

Telefon: 0351 26667755
E-Mail: info@hornig-immobilien.de


Ihre Daten werden vertraulich behandelt und keinesfalls unbefugt an Dritte weitergegeben.

Ferienhaus ersteigern und ab in die Ostsee!

Alle Ostsee-Liebhaber, die keine Lust auf teure Hotels und lange Warteschlangen am Frühstücks-Buffet haben, können bei HORNIG Auktionen ihr eigenes Feriendomizil erwerben. Das ca. 1.100 qm große Wohn- bzw. Ferienobjekt wurde massiv erbaut, beherbergt 4 Zimmer sowie diverse Anbauten. Das Rauschen der Ostsee ist fast vom Grundstück aus zu hören, denn lediglich 1,6 km trennen Sie vom kühlen Nass. Mindestens 39.000 Euro sollte Ihnen das Vergnügen wert sein.

Wer Urlaub in den Bergen vorzieht, kann von der Dachterrasse seines Ferienhauses den unverwechselbaren Blick in die Sächsische Schweiz genießen. Das in Krippen gelegene 2.150 qm große Wohngrundstück schmiegt sich terrassenartig an den Elbradweg an und heißt sowohl Natur-, als auch Eisenbahnliebhaber herzlich willkommen. Modernisierte Fenster, Dacheindeckung, Heizungs- und Sanitäranlagen lassen es auch am nötigen Komfort nicht fehlen. Der Startpreis liegt bei 29.000 Euro.

Vom Naturgrundstück kommen wir nun zu einem Naturparadies inmitten des Oberlausitzer Hügellandes, bestehend aus 2,5 ha Mischwald und einem Steinbruch. Der Waldbestand aus Buchen, Kiefern und Birken ist zwischen 80 und 120 Jahren alt. Der stillgelegte Steinbruch ist mit Wasser gefüllt und dient aktuell ohne Vertragsverhältnis zum Baden bzw. Angeln. Die auf 4 Flurstücke verteilte Verkaufsfläche befindet sich zwischen Ringenhain und Weifa und geht mit 9.500 Euro an den Auktionsstart.

Entgegender zahlreichen Angebote aus den vergangenen Auktionen müssen sich die Landwirte dieses Mal auf eine 3,5 ha große Ackerfläche nördlich von Großenhain konzentrieren. Das bis 2037 verpachtete Ackerland erwirtschaftet einen jährlichen Zins von 390 Euro und ist von zwei Seiten verkehrstechnisch erschlossen. Hier ist das Mindestgebot mit 12.900 Euro angegeben.

Auktion: Freitag, 10. Juli, ab 15 Uhr in Bautzen, Innere Lauenstraße 2.

HORNIG Auktionen
HORNIG Agrarauktionen

Acker, Wald und Wiese unterm Hammer

Bautzen. Der Auktionator Jan Hornig lädt morgen zur Versteigerung in seine Geschäftsräume nach Bautzen ein. Etwa anderthalb Dutzend Objekte ? vom Ackerland bei Freienhufen über Wald und Wiese bei Königsbrück bis zum ehemaligen Faktorenhaus in Neugersdorf ? kommen morgen unter den sprichwörtlichen Hammer.

Erneut überwiegen land- oder forstwirtschaftliche Angebote. So kommen zum Start der Auktion zum Beispiel vier Hektar Fichtenwald bei Neukirch zum Aufruf, das Mindestgebot ist auf 19.500 Euro festgelegt worden. In der Nähe von Königsbrück stehen reichlich zehn Hektar Wald und Wiese samt einem Weiher zum Verkauf, hierfür sind mindestens 49.000 Euro zu zahlen. Für weitere 11,5 Hektar Acker- und Weideland, ebenfalls bei Königsbrück gelegen, gilt ein Limit von 69.000 Euro. Aus Großharthau steht ein reichlicher Hektar Ackerland ab 4.500 Euro auf der Auktionsliste.

Wer hingegen ein Renditeobjekt sucht, könnte zum Beispiel in Bischofswerda fündig werden. In der Dresdner Straße steht eine Doppelhaushälfte mit einem Gartengrundstück zum Verkauf; es ist ab 25.000 Euro zu haben. Ein neuer Eigentümer wird auch für ein ehemaliges Faktorenhaus in Neugersdorf gesucht. Es ist in der Mitte des 19.Jahrhunderts erbaut worden. Mindestgebot: 99 Euro. (hko)

Auktion: Freitag, 29. Mai, ab 15 Uhr in Bautzen, Innere Lauenstraße 2, www.hornigauktionen.de

Hornig Immobilien auch 2015 vom Focus als TOP-Makler ausgezeichnet

Wie schon 2014 wurde Hornig Immobilien auch 2015 vom Focus als TOP-Makler ausgezeichnet.

Im aktuellen Focus Spezial ?Die besten Wohnlagen Deutschlands ? Immobilien Atlas 2015? finden Sie uns unter den TOP-Immobilienmaklern 2015 (Seite 131).

focus 2015 hornig immobilien